RaumHoch3_Logo
Aktuelles
Grünes Licht für bunte Wände
Der Mensch hat ca. 126 Millionen Lichtrezeptoren auf der Netzhaut des Auges. Nur 6 Millionen, also ein kleiner Bruchteil davon, können jedoch Farben wahrnehmen. Diese sogenannten Zapfen sind am Ort des schärfsten Sehens auf einen kleinen Bereich von etwa 1,5 mm Durchmesser konzentriert. Das ist vergleichsweise wenig, wenn man bedenkt, wie essenziell wichtig scharfes und farbiges Sehen im Alltag ist. Stellen Sie sich doch einmal versuchsweise vor, wie das Zimmer, in dem Sie sich gerade aufhalten, in schwarz-weiß aussehen würde. Vermutlich ziemlich trist. Anschließend weiten wir das Gedankenexperiment auf die hoffentlich bald bunt blühenden Frühlingswiesen, den blauen Himmel und expressionistische Gemälde aus.

Da fehlt etwas, etwas grundlegendes! Denn wir empfinden Farben nicht nur als schön, sie haben auch einen Einfluss auf unsere Gefühle, unser Wohlbefinden und sogar auf unsere Temperaturwahrnehmung. Das Beste daran: All diese günstigen Aspekte kann man ganz leicht für sich nutzen, indem man sich bewusst mit angenehmen Farben umgibt. Manchmal reicht allein schon der psychologische Effekt durch die richtigen Farben aus, um sich so richtig zuhause zu fühlen und zu einer positiveren Grundstimmung zu finden. Gibt es ein besseres Mittel gegen den Winterblues?

Kommen Sie doch einfach einmal zu uns, lassen Sie sich inspirieren und vertrauen Sie Ihrem Gefühl und Ihren 6 Millionen Zapfen. Wir freuen uns auf Sie!